Direkt zum Inhalt
Crimetime

Traumdeutung: Was bedeutet es, von einer Entführung zu träumen?

Die Auslegung und Deutung von Träumen beschäftigt die Menschen bereits seit Jahrhunderte. Wurden sie bis zur Zeit des Mittelalters als Weissagungen verstanden, gelten sie heutzutage als Aussagen über unser Unterbewusstsein. Vergangen Traumata oder aktuelle Probleme werden so ins Bewusstsein geholt und verarbeitet. Wir können uns beim Träumen unseren Ängsten aussetzen und so sogar kreative Lösungswege finden. Dabei gibt es für jedes Traumsymbol eine eigene Auslegung, die aber stets im Zusammenhang mit dem gesamten Traum gelesen werden sollte. Dies trifft umso mehr zu, wenn wir in Träumen erschreckende oder traumatische Erfahrungen machen. Dazu zählt unter anderem der Traum von einer Entführung. Was es bedeuten kann, wenn Du von einer Entführung träumst, erfährst Du hier!

1. Traumdeutung Entführung

Das Motiv der Entführung hat bereits eine ganz eigene Deutung, sowohl im Allgemeinen, als auch im psychologischen Sinne. Generell deutet eine Entführung im Traum darauf hin, dass jemand versucht etwas mit Gewalt an sich zu reißen. Das können sowohl Personen, als auch Gefühle, Charakterzüge oder Lebensumstände sein. Meist geht es dabei um das Gefühl der Macht oder eben der Machtlosigkeit.

Von einer Entführung zu träumen heißt aber auch, dass man sich mit der eigenen Freiheit oder Unabhängigkeit auseinandersetzen muss. Gibt es Menschen oder Situationen, die Dich einschränken? Gibt es Situationen oder Umstände, für die Du Verantwortung übernehmen musst, aber nicht willst oder kannst? Im übertragenen Sinn bedeutet eine Entführung nämlich nicht nur, dass etwas oder jemand gewaltsam herausgerissen wird. Es steht gleichzeitig für das Entkommen, für das Verlassen einer Situation oder eine Lebensweise.

2. Die eigene Entführung

Die zugrunde liegenden Themen, die bei einer geträumten Entführung vorliegen, lassen sich durch die Situation des Traumes noch genauer bestimmen. Wirst Du selbst beispielsweise im Traum entführt, deutet dies meist auf ein Gefühl der Ohnmacht im eigenen Leben hin. DU kannst Dich als Opfer bestimmter Umstände sehen oder denkst, dass Du einer Situation oder einem Menschen ausgeliefert bist.

Ursache hierfür sind meistens Ängste, Zweifel oder Minderwertigkeitsgefühle im täglichen Leben. Eine momentane Überforderung kann diese Gefühle genauso auslösen, wie ein lang vergessenes oder verdrängtes Trauma. Hinter dem Gefühl der Machtlosigkeit verbirgt sich aber laut Traumdeutung meist noch ein ganz anderes Verlangen. Wirst Du im Traum entführt, hoffst Du auf Hilfe von außen, um Dich aus der Lage zu befreien. Diese Hilfe ist es, die sehr häufig auch im echten Leben erhofft wird.

3. Die Entführung einer geliebten Person

Träumt man von der Entführung einer geliebten Person, muss zunächst geklärt werden, in welchem Verhältnis man zu dieser Person steht. So gibt es beispielsweise einen Unterschied zwischen der Entführung eines Partners oder des eigenen Kindes. Wird das eigene Kind im Traum entführt, wird dies in vielen Kulturkreisen sogar als etwas Positives gewertet. Es verheißt ein unverhofftes Glück oder deutet eine zukünftig Freundschaft beziehungsweise ein Eheversprechen voraus.

Anders verhält sich die Deutung, wenn der eigene Partner entführt wird. Die Traumdeutung geht hier davon aus, dass man so Verlustängste verarbeitet. Die Gründe dafür können vielschichtig sein und sich im weiteren Verlauf des Traumes zeigen. Beispiele wären, dass Du Dich selbst nicht als gut genug für den Partner empfindest. Oder dass Dich Dein Partner in eine bestimmte Rolle drängt, beispielsweise die des Beschützers, der Du Dich nicht gewachsen fühlst. Es können aber auch Schuldgefühle sein, die Dich von einer Entführung träumen lassen, wenn Du etwa planst, Dich von Deinem Partner zu trennen.

4. Du selbst entführst jemanden

Nicht selten gibt es Entführungsträume, in denen der Träumer selbst zum Entführer wird. Die Traumdeutung verweist in diesem Fall auf eine Veränderung, die Du Dir in deinem realen wünscht. Da eine Entführung immer etwas mit Gewalt und Macht zu tun hat, hast Du möglicherweise das Gefühl, Dein Vorhaben nicht auf friedliche Art und Weise durchsetzen zu können. Entführst Du eine Person, möchtest Du auf diese meist Einfluss nehmen oder Deine Macht über diesen Menschen beweisen.

Geht es um abstraktere Dinge, etwa ein Projekt oder bestimmte Charakterzüge, hilft es, Dir folgende Fragen zu stellen: Versuchst Du Deine Ansichten oder Vorhaben meist mit aller Macht umzusetzen? Bist Du im realen Leben bereit für einen konstruktiven Dialog mit anderen? Hast Du das Gefühl einer Situation oder einem Menschen ausgeliefert zu sein und steckst in einer Opferrolle fest? Derartige Fragen helfen, Deine Träume zum Thema Entführung richtig zu deuten.

Beiträge der gleichen Kategorie

Crimetime
Spektakuläre Vermisstenfälle aus Deutschland
Entdecke kuriose Vermisstenfälle, die tatsächlich so stattgefunden haben. Immer wieder verschwinden Menschen ohne jegliche Spur über Jahre hinweg. Mit viel Glück werden sie lebendig wiedergefunden. Kl...
Crimetime
Männer oder Frauen: Wer steht mehr auf Krimis und Thriller?
Die Deutschen lieben Spannungsliteratur wie Krimis und Thriller. Doch wen faszinieren Mord, Totschlag und menschliche Abgründe mehr – Männer oder Frauen?
Crimetime
Studie: Zweitgeborene werden häufiger kriminell
Zweitgeborene haben es oft faustdick hinter den Ohren – kommt Dir das bekannt vor? Forscher konnten dies in einer Studie nun sogar belegen.
Crimetime
Dexter: Buch vs. Serie - ein Vergleich
Dexter-Buch und Serie haben nicht viel gemein, sind aber beide wahre Psycho-Schocker. Klicke hier für den Vergleich der Dexter-Bücher mit der Dexter-Serie.
Crimetime
Das sind die beliebtesten "Tatort"-Ermittler
Ein Zuschauer-Ranking des Mediendienstes Meedia hat ergeben, welche das beliebteste Ermittlerduo ist.
Crimetime
„Tatort für Millennials“ – lustiger Video-Hit
Die „Tatort“-Parodie von Klass Heufer-Umlauf und Palina Rojinski solltest du auf keinen Fall verpassen.
Crimetime
Der einzig wahre True-Crime Podcast: Die Zeichen des Todes
Der Podcast mit Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner. Sechs Folgen voller Spannung erwarten dich. Höre jetzt rein! 
Crimetime
Die spektakulärsten Entführungsfälle der Geschichte
Welche Du unbedingt kennen solltest, kann Du hier nachlesen!
Crimetime
Kriminalpsychologe: Der Experte für die Psyche von Verbrechern
Was macht eigentlich ein Kriminalpsychologe und wie erkennt man einen Psychopathen? Das kannst Du hier erfahren!
Crimetime
Die Mordkommission und das Darknet – Kriminalität heute
Das Darknet ist aktiver denn je. Und hier kannst Du alles darüber erfahren!
Crimetime
Sinnestäuschungen: Kannst Du Deinen Sinnen trauen?
Sinnestäuschungen lassen sich nicht vermeiden. Selbst wenn wir wissen, dass wir getäuscht werden, lassen wir uns von unserem Gehirn austricksen. Egal ob in der Dunkelheit bei einer Sonnenfinsternis od...
Crimetime
Erfindungen, die die Welt veränderten: Von Top-Secret bis Alltag
Erfindungen weisen der Menschheit seit jeher den Weg in die Zukunft. Was waren die interessantesten und nützlichsten Erfindungen des 20. und 21. Jahrhunderts?
Crimetime
Katastrophen weltweit: Die 7 schlimmsten (Natur-) Katastrophen der Welt
Katastrophen erschüttern nicht nur die Welt, sie bringen uns Menschen auch näher zusammen. Topkrimi hat die 7 schlimmensten (Natur-)Katastrophen der Welt in diesem Jahrtausend zuammengestellt.
Crimetime
Wie erkennt man einen Psychopathen?
In Deinem privaten Umfeld gibt es mehr Psychopathen, als Du denkst. Lies hier, wie Du sie erkennst.
Crimetime
Tod ohne Ende: Die drei grausamsten Serienmörder
Sie tauchen aus dem Nichts auf, töten in Serie und versetzen ganze Städte in Angst: Serienmörder. Die Kriminalgeschichte ist eine Geschichte der Täter und gerade deswegen umgibt die größten – und nie ...
Crimetime
Geiselnahme: 5 spektakuläre Fälle
Geiselnahmen kommen deutlich häufiger vor, als es sich viele Leute vorstellen können. Lest hier über die spektakulärsten Fälle unserer Zeit.
Crimetime
Wie mächtig ist die Mafia in Deutschland?
Jeder kennt sie, doch das sie auch bei uns existieren, ist den wenigsten bewusst. Wir haben für Euch die wichtigsten Infos zusammengestellt.
Crimetime
7 Gründe, warum wir schwarzen Humor lieben!
Warum man manchmal einfach über tragische Themen lachen muss und warum wir schwarzen Humor lieben, erfährst du hier. 
Crimetime
Was man über religiösen Fanatismus wissen muss
Fanatische Gruppen sind heutzutage leider nichts neues mehr, doch was genau machen sie und wieso? Dies versuchen wir für Euch zu beantworten.
Crimetime
Nichts für schwache Nerven! Diese Psycho-Filme lassen Dich nachts nicht mehr schlafen!
Man liebt sie oder man hasst sie: Horrorfilme. Manche Menschen testen mit guten Horrorfilmen gespannt ihre eigenen Grenzen aus und genießen den Nervenkitzel dabei, andere ziehen sich die Decke möglich...