Skip to main content
Cosy Crime

Ostfriesische Gemütlichkeit: Mit diesen Tipps ist Dein Zuhause bereit für den Herbst!

Die Tage werden kürzer, Nebel, Kälte und Dunkelheit warten auf uns. Doch statt sich dem Herbst- und Winterblues hinzugeben, freuen wir uns auf unsere vier Wände. Denn hier können wir uns mit einer leckeren Tasse Tee zurückziehen und den Tag zwischen skandinavischer Gemütlichkeit ausklingen lassen. Der skandinavische Wohnstil zählt hierzulande aktuell zu den beliebtesten Einrichtungsstilen. Minimalistisch, modern, flexibel und reduziert passt er perfekt zum urbanen Lifestyle der Großstädter. Wie auch Ihr Euer Zuhause herbsttauglich macht und skandinavisch einrichten könnt, erfahrt Ihr hier:

Skandinavisches Farbschema

Um der Finsternis entgegen zu wirken, richtet man sich im Norden gerne mit hellen und frischen Farben ein. Entsprechend greift der skandinavische Einrichtungsstil auf viel Weiß, aber auch auf Pastelltöne zurück. Ebenso lassen sich bunt gemusterte Textilien oder Porzellan mit Dekor lassen sich super in Eure Wohnung integrieren, wenn ihr sie skandinavisch einrichten wollt.

Typisch sind vor allem grafische Muster und Motive aus der Natur, wie zum Beispiel Bäume, Tiere oder Fabelwesen. Diese könne sich dann munter auf Euren Möbeln und Accessoires tummeln. Besonders auf Kissen kommen diese Muster grandios zur Geltung.

Falls Ihr keine Freunde der Fabelwesen und Naturmuster seid, aber dennoch skandinavisch wohnen möchtet, dann werdet Ihr vielleicht bei finnischen Herstellern wie bspw. Marimekko fündig: er ist bekannt für farbintensive, lebenslustige und ausdrucksstarke Nuancen.

Das Non plus ultra: Licht

Nicht nur Farben spielen im Norden eine relevante Rolle um der Herbst- und Winterdunkelheit entgegenzuwirken. Auch das (künstliche) Licht ist entscheidend: zum einen versuchen die Nordländer durch die Architektur möglichst viele Sonnenstrahlen einzufangen und mittels weißer, sowie heller Wohnfarben zu verstärken. Zum anderen erzeugen aber auch Lampen und Kerzen harmonische Lichtquellen, die eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre zaubern. Wahre Leucht-Klassiker sind die blättrigen Pendelleuchten, die unter anderem auch das schwedische Möbelhaus Ikea in Hülle und Fülle anbietet. Durch die gezielt geschaffenen Zwischenräume strömt ein warmes Licht in den Wohnraum und sorgt für ein angenehmes Ambiente.

Die Materialien

Wie wir es schon kurz bei den Kissen angekündigt haben, spielt die Natur eine große Rolle. Man kann sogar sagen, dass sie eine Art Vorbildfunktion für das skandinavische Design darstellt.

Wer also skandinavisch wohnen will, der greift auf Materialien zurück, die aus einheimischen Hölzern bestehen. Fichte, Birke oder Kiefer sind nicht nur helle Hölzer, sie wirken auch warm und sorgen für eine natürliche Frische. Zudem sind sie nachwachsende Rohstoffe, worauf im skandinavischen Einrichtungsstil ohnehin viel Wert gelegt wird.

Folgt Ihr beim Wohnung einrichten Tipps wie der Verwendung von Naturprodukten und Materialien aus Baumwolle, Leinen oder Leder, liegt ihr genau richtig. In Kombination mit Weiß wirkt Eure Einrichtung dann auch unkompliziert, charmant, zeitlos und dennoch modern. Und ein ganz entscheidender Punkt: skandinavische Möbel und Accessoires findet Ihr nicht nur bei namhaften Designern, sondern auch bei Ikea!

Ein weiteres Highlight der skandinavischen Wohnkultur sind Holzdielen oder auch holzvertäfelte Wände, die für Gemütlichkeit und Wärme sorgen, ohne kitschig zu wirken – eben einfach skandinavisch! Aber zugegeben, dieser Trend ist dann wohl eher etwas für Mutige oder fortgeschrittene Skandinavien-Einrichtungsfans.

Ein Musterbeispiel skandinavischer Möbelherstellung aus natürlichen Materialien, das sich auch noch großer Beliebtheit erfreut, ist zum Beispiel das Sessel-Ei des Designers Arne Jacobsen. Ein schickes Wohnaccessoire, indem man es sich gerade an tristen Herbsttagen mit einem Buch und einer kuschligen Decke gemütlich machen kann!

Das i-Tüpfelchen: Accessoires

Nun haben wir bereits erfahren, dass es beim skandinavischen Wohnstil vor allem auf Helligkeit, natürliche Materialien und Natur-, sowie Fabelmotive ankommt. Doch insbesondere Accessoires runden jede Wohnung ab.

Bleibt die Frage, wie Ihr Eure vier Wände skandinavisch korrekt einrichten könnt, um dem Motto „keep it simple“ treu zu bleiben. Schließlich sind schnörkelige Verzierungen und modische Auffälligkeiten bei diesem Einrichtungsstil eher selten anzutreffen. Entsprechend folgt Ihr beim Wohnung einrichten Tipps, die Euch zu geradlinigen und klaren Accessoires raten. Letztlich mögen es die Skandinavier nämlich praktisch – ganz dem Prinzip des Bauhauses und der Chicagoer Schule folgend.

Möchtet Ihr Euch also skandinavisch einrichten und auf die richtigen Accessoires nicht verzichten, dann liegt Ihr mit Dekoartikeln aus Glas und Porzellan goldrichtig. Die Herstellung und Verwendung dieser Materialien hat im skandinavischen Einrichtungsstil eine lange Tradition. Bereits 1742 wurde die schwedische Glasmanufaktur Kosta Boda gegründet, die noch heute Glasobjekte im skandinavischen Einrichtungsstil fertigt.

Weiter findet Ihr den Einrichtungsstil mit schnörkellosen Bilderrahmen und Accessoires aus Holz, die Ihr nicht nur bei Ikea findet, sondern auch in Shops wie Bloomingville, Muuto und Hay. Doch denkt daran: keep it simple! Das heißt beim Wohnung einrichten Tipps beachten wie die stimmige Verteilung der Dekoelemente. Es reicht völlig aus, wenn Ihr beispielsweise ein kleines Arrangement auf dem Esstisch drapiert, ein entzückendes Bild als Highlight an die Wand hängt und eine Kleinigkeit auf der Kommode stehen habt. Schließlich soll der Raum nicht überladen wirken.

Beiträge der gleichen Kategorie

Cosy Crime
Klaus-Peter Wolf – alles über den Bestseller-Autoren
Der Autor Klaus-Peter Wolf ist insbesondere für seine herausragenden Ostfriesenkrimis bekannt und man findet ihn häufig auf den Bestsellerlisten wieder.
Cosy Crime
Die besten Krimis – Bücher & E-Books
Du weißt nicht mit welchen Krimis Du anfangen sollst? Wir haben hier die besten Bücher für Dich rausgesucht!
Cosy Crime
Wie mächtig ist die Mafia in Deutschland?
Jeder kennt sie, doch das sie auch bei uns existieren, ist den wenigsten bewusst. Wir haben für Euch die wichtigsten Infos zusammengestellt.
Cosy Crime
Wandern in Bayern: Die schönsten Wanderwege im Schatten der Alpen
Sich einmal wie Heidi fühlen, aber keine Zeit in die Schweiz zu fahren? Wir haben für Euch die besten Wanderwege in Bayern zusammengestellt.
Cosy Crime
Jetzt wird‘s weihnachtlich! Die besten Weihnachtsrezepte für jeden Geschmack
Egal, wo man in der Weihnachtszeit hingeht, überall duftet es nach frisch gebackenen Plätzchen, heißem Glühwein und allerlei süßen und herzhaften Speisen. Ob auf dem Weihnachtsmarkt, gemütlich daheim ...
Cosy Crime
Fröhliche Weihnacht überall! Diese 6 Weihnachtsfilme muss man gesehen haben
Wenn der erste Schnee fällt, es überall nach leckeren Plätzchen duftet und man es sich Zuhause mit einem heißen Tee auf der Couch gemütlich macht, dann dauert es nicht mehr lange bis endlich Weihnacht...
Cosy Crime
Traumurlaub in Sicht: Die schönsten Kreuzfahrten
Die Welt einmal mit einem Schiff bereisen – doch welche Route soll man wählen? Wir haben für Dich die schönsten rausgesucht!
Cosy Crime
Köstliche Fisch-Rezepte: schnell & einfach zubereitet!
Fisch ist nicht nur gesund und ein ausgezeichneter Nähstofflieferant. Vor allem im Sommer kann man sich mit Fisch an heißen Tagen ein frisches Gericht auf den Teller zaubern. Zudem ist er meist besond...
Cosy Crime
Diamonds are a girls best friend: Eine kleine Diamantenkunde
Bereits Marilyn Monroe wusste, was Frauen wollen: Diamanten. Die sind schließlich unvergänglich und zeugen selbst 50 Jahre später noch von Schönheit und Liebe. Seit den 1960er Jahren sind Diamanten in...
Cosy Crime
Reich geerbt? 4 Must Knows zum Thema Erbschaft
Für die meisten Menschen ist Erbschaft automatisch mit Trauer verbunden- müssen wir doch meist erst einen geliebten Menschen verlieren, um uns mit dem Thema Erbschaft auseinanderzusetzen. Ist man Erbe...