Mal wieder keine Ahnung was du verschenken sollst? Bücher verschenken ist immer eine gute Idee!

Steht gerade kein Geburtstag an oder Weihnachten vor der Tür, lassen wir das mit den Geschenken völlig schleifen. Statt uns gute Geschenkideen zu notieren, schieben wir das mit den Geschenken so weit auf wie nur möglich. Bis dann Tag X kommt und wir ein tolles Geschenk aus dem Hut zaubern sollen. Das gelingt unter Druck meist nur schlecht als recht. Dabei haben wir die perfekte Lösung für euch: Bücher verschenken! Hier ein paar gute Gründe, warum Bücher verschenken immer eine gute Idee ist:

1. Bücher verschenken kann Einblicke in unsere Welt gewähren

Vorbei sind die Zeiten, in denen man seinen Liebsten Widmungen in die Bücher schreibt, die man vorher fein säuberlich für diese eine Person ausgesucht hat. Schade eigentlich, kann Bücher verschenken doch sehr persönlich und individuell sein. Zum Beispiel gestatten wir einer Freundin oder einem Freund einen Einblick in unsere Welt, wenn wir ihnen unser Lieblingsbuch zum Lesen schenken. Später kann genau dieses Buch einen Anlass für ein wunderbares Gespräch liefern.

2. Bücher verschenken bedeutet, dass man sich Gedanken macht

Bücher verschenken bedeutet auch immer, dass man sich über die Person und deren Interessen und Vorlieben Gedanken gemacht hat. Wir haben uns also Mühe gegeben, den Geschmack eines Freundes oder einer Freundin zu treffen oder haben uns überlegt, weshalb wir welches Buch verschenken. Oft kritisieren wir uns selbst für Geschenke, die lustlos wirken. Bücher verschenken ist das aber keinesfalls!

3. Bücher verschenken zeigt Einfühlungsvermögen

Vielleicht hat die Person, für die Du das Geschenk brauchst, gerade eine schwierige Lebensphase hinter sich und benötigt Aufmunterung? Vielleicht braucht sie aber auch Verständnis oder Mitgefühl? Ganz egal, ein passendes Buch findest Du zu jedem Thema. Am besten ist natürlich, wenn Du beim Bücher Verschenken auch noch Lektüre verschenkst, die Du selbst schon gelesen und deshalb aus einem bestimmten Grund ausgewählt hast. Um die perfekten Bücher verschenken zu können, kann es hilfreich sein, wenn Du ein Lesetagebuch führst.

4. Bücher verschenken schafft Erinnerungen

Bücher verschenken schafft mit der beschenkten Person gemeinsame Erinnerungen, die Dich mit dem Buch und der Person immer in Verbindung bringen. Vielleicht hast Du erst kürzlich ein Buch gelesen, dass Dich an eine Person erinnert. Manchmal stößt man aber bei der Suche nach der nächsten Lektüre auf ein Buch, von dem man denkt, dass es perfekt zu einer Person passt. Du solltest genau diese Bücher verschenken. Dazu musst Du ja nicht immer auf einen Anlass warten- kleine Geschenke erhalten die Freundschaft und ein gut ausgewähltes Buch zur richtigen Zeit schafft gemeinsame Erinnerungen!


Bücher verschenken an Emotionale

Deine Freundin oder Dein Freund träumen von der großen, wahren Liebe? Tja, Bücher verschenken war selten so einfach! Wie wäre es zum Beispiel mit den schönsten Bestseller Romanen von Cecilia Ahern, um das Warten zu verkürzen? In ihrem Romanen geht es meist auch um die Hindernisse, die man überwinden muss, um die große Liebe zu finden. Aber auch Jojo Moyes Bestseller Ein ganzes halbes Jahr oder Mhairi McFarlanes Bestseller Wir in drei Worten bringen die emotionalen Menschen unter uns sicher zum Träumen.

Bücher verschenken an Mutige

Den Mutigen gehört die Welt- und ihren Mut kann man ganz hervorragend mit spannenden Büchern auf die Probe stellen! Aber welche Bücher verschenken? Wir haben ein paar Vorschläge: wie wäre es zum Beispiel mit dem spannenden Detektivroman Die Unantastbaren von Richard Price? In diesem fesselnden Buch gilt es nicht nur einen Fall aufzudecken, es handelt auch von Vertrauen und Freundschaft. Ziemlich passend oder? Vielleicht wäre aber auch der spannende Thriller-Serie Zorn von Stephan Ludwig passend? Hier sind zwei Ermittler einem unheimlichen Mörder auf der Spur…

Bücher verschenken an Historienfans

Für die Verträumten, die sich mit dem Lesen eines Buches gerne in eine andere Zeit versetzen haben wir natürlich auch die passenden Bücher zu verschenken: bei der Outlander Saga von Diana Gabaldon kommt garantiert jeder Historienfan auf seine Kosten. Eine Liebesgeschichte, eine Zeitreise und ganz große Gefühle. Was will man mehr? Aber auch Das Perlenmedaillon von Sabine Weigand verbindet Liebe, Schmuggel und Abenteuer zu einem spannenden Historienroman.

Überzeugt? Solltest Du für Dein nächstes Geschenk, mit dem Du garantiert glänzen wirst, noch weitere Ideen benötigen, dann lass Dich einfach von der Auswahl an spannenden Büchern zum selber Lesen oder zum Verschenken bei Topkrimi inspirieren

Zurück zur Übersicht