Direkt zum Inhalt
Thriller

Es lebe der Minimalismus! 5 Facts über den Skandinavischen Einrichtungsstil.

Ihr kommt nach einem anstrengenden und stressigen Tag nach Hause und wollt einfach nur entspannen? Krimskrams, der rumsteht, Euch den Weg versperrt und Euch das Gefühlt gibt nicht atmen zu kommen, könnt Ihr gar nicht leiden? Ihr setzt stattdessen lieber auf klare Formen, freundliche Farben und helle Möbel? Dann dürfte der Skandinavische Einrichtungsstil genau das richtige für Euch sein!

Fact 1: Keep it simple

Schnörkeleien, Verzierungen und modische Auffälligkeiten findet man beim skandinavischen Einrichtungsstil eher selten. Stattdessen heißt hier die Devise: Einfachheit bzw. Minimalismus! Entsprechend sind die Formen schlicht und das Design geradlinig und klar.

Ein weiterer Vorteil des skandinavischen Einrichtungsstil, der Euch zu Gute kommt: die Skandinavier mögen es praktisch. Daher wirken die Möbel zwar durchgestylt, doch letztlich folgen die Formen immer praktischen Prinzipien. Dazu gehört auch, dass der skandinavische Einrichtungsstil für möglichst viele Menschen zugänglich ist und das Design auch dem Geschmack vieler entspricht.

Denken wir an Skandinavien, fällt uns sofort die grandiose Landschaft und sagenhafte Natur ein, die nicht nur wir Touristen lieben, sondern auch die Skandinavier selbst. So spiegelt sich die Natur in ihren organischen Formen auch im Design des skandinavischen Einrichtungsstils wider.

Eines der berühmtesten Beispiele hierfür ist die Vase „Savoy“ von Designer Alvar Aalto, welche die Form finnischer Seen symbolisiert. Entgegen der kühlen Formen des Maschinenzeitalters ließ sich Alvar Aalto von der skandinavischen Natur inspirieren und verlieh in den ausschwingenden Linien der Natur Ausdruck.

Seit die Vase auf der Pariser Weltausstellung 1937 gezeigt wurde, ist sie DAS Markenzeichen des finnischen Unternehmens Iittala und wird bis heute in Lizenz gefertigt.

Fact 2: Natürliche Materialien

Anlehnend an die Bedürfnisse, die eigene Heimat bestmöglich im skandinavischen Einrichtungsstil umzusetzen, greift man gerne auf Materialien aus Holz zurück. Besonders beliebt sind dabei helle Hölzer wie Fichte, Birke und Kiefer, die eine natürliche Frische und Wärme in den eigenen vier Wänden versprühen. Zudem sind dies nachwachsende Rohstoffe.

Der Fokus, der auf Naturprodukte und Handarbeit gelegt wird, setzt sich noch weiter fort. Neben Holz werden nämlich auch gerne Materialien aus Baumwolle, Leinen oder Leder verwendet.

Falls Ihr nun Liebhaber von Glas- und Porzellanprodukten seid, braucht Ihr Euch keine Sorgen zu machen. Denn auch Glas und Porzellan stehen im skandinavischen Einrichtungsstil in langer Tradition. Bereits 1742 wurde die schwedische Glasmanufaktur Kosta Boda gegründet, welche bis heute Glasobjekte im skandinavischen Einrichtungsstil fertigt.

Fact 3: Farbe bekennen

Nachdem die Winter in Skandinavien lang und dunkel sind, setzen die Skandinavier auf klare Farben. Diese sollen Lebendigkeit versprühen und dem Winterblues den Kampf ansagen.

Neben klassischen Pastelltönen sind auch aussagekräftige Farben gerne gesehen. Hauptsache bunt und voller Lebensfreude!

Entsprechend lassen sich auch auf Textilien oder Porzellan bunte Muster wiederfinden. Doch keine Sorge, der Minimalismus hat hier nach wie vor Vorrang. Typisch sind daher grafische Muster und Motive aus der Natur wie Bäume und Tiere, sowie das ein oder andere Fabelwesen.

Fact 4: Licht an!

Blinkende Lichterketten, die auch noch hektisch in Blau-, Grün- und Rottönen blinken, sucht man in Skandinavien vergeblich. Auch hier ist weniger mehr!

Viele lieber inszenieren die Skandinavier das Licht auf natürlich Weise. Das heißt, im Winter setzen sie auf romantische Kerzen und wärmespendende Feuerschalen, die viel Natürlichkeit und Harmonie in das eigene Heim zaubern.

Im Sommer lieben sie es hingegen, wenn bereits die ersten Sonnenstrahlen durch die Baumkronen blinzeln und die Helligkeit durch die bodenhohen Fenster ins Hausinnere einströmt.

Fact 5: Das Glück bewahren

Nicht nur dass der skandinavische Einrichtungsstil unter den zehn beliebtesten in Deutschland ist, inzwischen avancierte er sogar zum Designklassiker.

Dabei entwickelte sich der Einrichtungsstil ganz pragmatisch: Bis ins 20. Jahrhundert zeichnete sich das Leben im Norden als hart aus und das Geld war knapp. Dementsprechend waren die Häuser einfach und funktional eingerichtet und für Dekoration fehlten sowohl Zeit als auch Mittel. Selbst Anfang des 20. Jahrhunderts hatte das skandinavische Design noch den Anspruch, das Leben der Bevölkerung zu erleichtern. An dieser Devise arbeiteten auch die Designer und waren überzeugt davon, dass einfache, aber qualitativ hochwertige Produkte das Leben verbessern können.

Erst 1951 wurde der Begriff skandinavisches Design zum ersten Mal anlässlich der Londoner Ausstellung „Scandinavian Design for Living“ geprägt. Seither hielt sich der Begriff und das klassische skandinavische Designerbe dient jungen Künstlern von nun an als Inspirationsquelle.

Durch ihre neuen und frischen Ideen, sowie dem Einfluss internationaler Designer, werden die klassischen nordischen Formen immer wieder neu interpretiert und bereichert. Wenngleich sie ihrem funktionalistischen und minimalistischen Stil treu bleiben.

Beiträge der gleichen Kategorie

Thriller
Ist die autoritäre Erziehung noch eine Option bei der Kindererziehung?
Jahrzehntelang galt eine autoritäre Erziehung dabei als Standard – doch ist das noch zeitgemäß?
Thriller
Sinnestäuschungen: Kannst Du Deinen Sinnen trauen?
Sinnestäuschungen lassen sich nicht vermeiden. Selbst wenn wir wissen, dass wir getäuscht werden, lassen wir uns von unserem Gehirn austricksen. Egal ob in der Dunkelheit bei einer Sonnenfinsternis od...
Thriller
Katastrophen weltweit: Die 7 schlimmsten (Natur-) Katastrophen der Welt
Katastrophen erschüttern nicht nur die Welt, sie bringen uns Menschen auch näher zusammen. Topkrimi hat die 7 schlimmensten (Natur-)Katastrophen der Welt in diesem Jahrtausend zuammengestellt.
Thriller
Familiendrama Bücher: eine Liste mit unseren Besten!
Dramen kennt jeder, doch wie grausam diese ausgehen können, ist einem oftmals nicht bewusst. Die besten Tragödien haben wir zusammengestellt.
Thriller
Beste Thriller für alle Filmjunkies unter Euch! Kennst Du unsere 9 Favoriten schon?
Langen Tag gehabt und man will nur noch die Füße hochlegen und sich einen guten Film anschauen? Dann haben wir genau das Richtige für Euch!
Thriller
Hier sind Spannung und Nervenkitzel garantiert: Die besten Thriller bei Topkrimi
Mal wieder Zeit für einen Lesemarathon, am besten mit Psychospielchen und Mord? Dann sind folgende Thriller genau das Richtige für Dich.
Thriller
Die Bücher, die wir lesen – Warum wir wieder ein Lesetagebuch führen sollten
Ein Lesetagebuch – was war das nochmal? Klar, so einige Sachen, die wir in Schulzeiten lernen, können wir nach unserem Abschluss getrost vergessen. Viele der Dinge sind im Alltag einfach unbrauchbar. ...
Thriller
Die Must Sees in Kanada: Eine Entdeckungsreise entlang der Ost- und Westküste
Wunderschöne Bergseen, endlose Wälder, verschiedenste Gebirgsregionen und kilometerlange Küstenlandschaften zieren das Panorama Kanadas. Der zweitgrößte Staat der Welt ist nicht nur ein Land der Still...
Thriller
Bernhard Stäber im Interview mit Topkrimi
Mit seinem dritten Band "Kein guter Ort" entführt Bernhard Stäber den Leser in eine Welt voller menschlicher Abgründe und Mystik. Im exklusiven Interview mit Topkrimi beantwortet der Thrille...
Thriller
Wetten, das wusstest Du noch nicht über Karen Rose?
Karen Rose zählt seit Jahren zu den strahlenden Sternen am Himmel der Thriller-Autoren. Ihre Bücher werden Topseller und ihre Fangemeinde mit jedem neuen Thriller größer. Und das auch vollkommen zurec...
Thriller
Halloween-Challenge: ein Besuch an den gruseligsten Orten der Welt
Halloween steht schon bald vor der Tür und damit verbunden jede Menge blutrünstiger Mottopartys. Wir haben aber eine ganz andere Idee, wie Ihr dieses Jahr euer geliebtes Gruselfest verbringen könnt. W...
Thriller
Was tut ein Rechtsmediziner?
Egal ob Buch oder Film, Tess Gerritsen oder Navy CIS: Die Ermittlungsarbeiten des fähigsten Kommissars wären nichts, ohne die Untersuchungsergebnisse eines Rechtsmediziners. Denn wie bereits in Bücher...
Thriller
Es wird spannend! Die besten Krimiserien aller Zeiten
Serien sind beliebter denn je, denn sie lassen uns in fremde Welten eintauchen und ermöglichen uns vom Alltag abzuschalten. Gerade, wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, kuscheln wir uns gerne im...
Thriller
Love Yourself - 5 Dinge, die Du Dir von selbstbewussten Frauen abschauen solltest
Irgendwie sind wir doch alle manchmal ein bisschen neidisch auf diese Frauen, die so selbstbewusst auftreten, dass einem die Kinnlade runterklappt. Diese Art selbstbewusste Frauen zeigt uns, wie viel ...
Thriller
Die besten Internate in Deutschland
Schloss Einstein oder Hanni und Nanni - schon als Kinder waren wir von Internaten fasziniert. Die tatsächliche Entscheidung für oder gegen ein Internat für die eigenen Kinder, ist für die Eltern jedoc...
Thriller
Das Erfolgsrezept! So erreichst Du Deine Ziele im Leben
Du denkst, Du bist vom Pech verfolgt? Du denkst, nur andere Menschen haben Glück, während Du Deinem eigenen Glück Tag für Tag hinterherläufst? Wie man seine Ziele erreichen und glücklich werden kann,...
Thriller
Was sind seltene Erden und wofür braucht man sie?
Hört man den Begriff seltene Erden als Laie, hat man zunächst einmal gar keine Vorstellung und dann den naheliegenden Gedankengang: Es geht hier wohl um Erde! Dass dem leider nicht so ist, zeigt sich ...
Thriller
Die schönsten Schriftarten zum Runterladen
Das geschriebene Wort hat noch immer seine ganz eigene Wirkung auf uns Menschen. Dabei hängen Wirkung und Aussagekraft eines Textes nicht immer nur vom Inhalt ab. Ein Text kann noch so seriös geschrie...
Thriller
Was Du wissen solltest, wenn Du Arzt werden möchtest
Das Studium der Medizin und der Beruf des Arztes gelten noch immer als eine der edelsten Berufungen. Menschen helfen, Krankheiten heilen und nach neuen Behandlungsmethoden forschen klingt aufregend un...
Thriller
Use it or lose it- 5 Tricks, um Dein Gedächtnis zu trainieren
Unser Gehirn ist das komplexeste und komplizierteste Organ im menschlichen Körper. Es steuert nicht nur sämtliche chemische Vorgänge, sondern ist auch für unser Gefühlsleben und unser Gedächtnis veran...