Topkrimi - exciting eBooks
Augeklappte Bücher stehen neben- und hintereinander, dich gereiht mit den aufgefächerten Seiten nach vorne
Krimi-Berater

All Time Favourites: Unsere Topkrimi Buchtipps

Manchmal ist es gar nicht so einfach, ein neues Buch zu finden, dass allen Ansprüchen gerecht wird. Es soll gut geschrieben sein, spannend, mit einer fesselnden Story und Charakteren, die uns mit ihrem Denken und Handeln inspirieren und zum Nachdenken bringen. Deswegen haben wir für Dich unsere All Time Favourites der Krimis und Thrillers zusammengestellt. Damit hast Du eine Liste voller Buchtipps, die sich immer lohnen!

1. Kim Zupan - Die rechte Hand des Teufels

Kim Zupan’s Die rechte Hand des Teufels ist ein wahres Meisterstück im Genre der Kirmis und Thriller. Wer jetzt aber mit viel Blut und Gewalt rechnet, der irrt sich gewaltig. Genau das aber macht aus Zupan’s Roman etwas ganz besonderes. Denn er schafft es, mit Dialogen und unaufgeregten Handlungen eine solche dichte und psychologisch aufgeladene Atmosphäre zu schaffen, dass wir Die rechte Hand des Teufels immer wieder lesen wollen.

John Gload, gesuchter Auftragskiller und mit allen Wassern gewaschen, stellt sich freiwillig der Polizei. Mit Anfang 70 hat der Mörder gegen Geld genug von seinem unsteten Leben und geht ins Gefängnis. Hier trifft er Deputy Val Milimäki, der sich immer wieder mit dem Auftragskiller unterhält, um herauszufinden, wo dieser seine Leichen vergraben hat. Doch während John zu diesem Thema eisern schweigt, sind beide Männer in anderen Bereichen sehr gesprächig und bald schon entwickelt sich zwischen ihnen eine Art von Freundschaft, mit der keiner gerechnet hat.

2. Iain Reid - The Ending. Du wirst Dich fürchten. Und Du wirst nicht wissen, warum.

In manchen Thrillern und Krimis passiert eigentlich nicht viel. Und trotzdem können wir sie vor Spannung kaum aus der Hand legen, weil wir uns gruseln oder unbedingt wissen wollen, wie es weiter geht. Genau das macht für unseren Geschmack einen All Time Favourite Buchtipp aus, der auf diese Liste gehört. Deswegen ist unser zweiter Tipp für Dich Ian Reid’s The Ending. Du wirst Dich fürchten. Und Du wirst nicht wissen, warum.

Ein Paar fährt durch die einsamen Weiten Kanadas. Und obwohl alles darauf hindeutet, dass die beiden perfekt zusammen passen, scheint doch etwas nicht zu funktionieren. Warum denkt sie darüber nach, die Beziehung zu beenden? Und wieso erzählt er nur äußerst ungern etwas über seine Vergangenheit? Und mit jedem Wort, wird das Unbehagen und die böse Vorahnung immer größer.

3. Kate Mosse - Der Kreis der Rabenvögel

Auf unsere Liste der Buchtipps hat es auch Kate Mosse mit ihrem Roman Der Kreis der Rabenvögel geschafft. Das liegt vor allem an der perfekten Mischung aus historischem Kriminalroman und gruseligem Thriller, die uns die Autorin hier serviert. Vor der Kulisse des viktorianischen Englands, baut sich sprachlich und stilistisch beeindruckend eine Spannungswelle auf, die meisterhaft am Ende des Romans über den Leser hereinbricht.

Connie und ihr Vater Gifford, der als Tierpräparator sein Geld verdient, leben recht zurückgezogen im Dorf Fishbourne. Denn Connie leidet seit einem Unfall vor einige Jahren an Amnesie und ihr Vater ist eigenartig bedacht, ihr Vergessen aufrecht zu erhalten. Bis Connie langsam beginnt, sich an ihren Unfall zu erinnern und die Vergangenheit nicht nur sie und ihren Vater, sondern einige Bewohner des kleinen Dorfes auf ungeahnte Weise einholt.

4. Mechtild Borrmann - Wer das Schweigen bricht

Die Zeit des zweiten Weltkriegs hat eine Menge Schrecken und noch mehr Verbrechen hervorgebracht. Kein Wunder also, dass gerade Krimi-Autoren sich hier gerne austoben und dabei wahre Meisterwerke entstehen. Ein solches Meisterwerk um die Freundschaft von 6 Jugendlichen, die in den Wirren der 40er Jahre versuchen, einander beizustehen, hat Mechtild Borrmann mit ihrem Roman Wer das Schweigen bricht geschaffen.

Kurz vor Ausbruch des 2. Weltkriegs geben sich 6 Freunde ein Versprechen: Immer für einander da zu sein. Doch in den Wirren der Kriegszeit wird ihr Versprechen auf eine harte Probe gestellt. Zwischen Intrigen, Liebe und Freundschaft wird Treue belohnt und Verrat mit dem Tode bestraft. Eine Geschichte, die 60 Jahre später ihren Abschluss findet, als Robert Lubisch im Nachlass seines Vaters einen SS-Ausweis eines ihm unbekannten Mannes und das Foto einer wunderschönen Frau findet.

5. Jørn Lier Horst - Winterfest

Ein Kriminalroman von einem skandinavischen Autor ist eigentlich immer eine sichere Sache, und dennoch gibt es auch hier Krimis, die besonders sind. Dazu zählt unter anderem Winterfest von Jørn Lier Horst, der selbst jahrelang bei der norwegischen Kriminalpolizei arbeitete. Und das merkt man dem Krimi und seinen Charakteren auch an.

Der Herbst ist nach Norwegen gekommen und mit ihm ein raues Klima und dunkle Nächte. Als sich Ove Bakkerud aufmacht, um sein Ferienhaus und kleines Boot winterfest zu machen, hatte er eigentlich ein ruhiges Wochenende vor Augen. Stattdessen findet er seine Hütte aufgebrochen und ihm Nachbarhaus eine Leiche! Kommissar Wisting übernimmt den Fall, der bald eine weitere Leiche, tote schwarze Vögel, die vom Himmel regnen und einen Überfall auf den Kommissar selbst zu bieten hat!

6. Steve Hamilton - Das zweite Leben des Nick Mason

Ein guter Gangster-Thriller aus den Vereinigten Staaten, eine Verpflichtung, aus der man nur tot herauskommt und ein Gangsterboss, den man nicht zum Feind haben will. Das alles klingt nicht nur nach einem guten, sondern auch nach einem spannenden Roman. Deswegen ist Das zweite Leben des Nick Mason von Steve Hamilton auf unserer Topkrimi Buchtipp Liste.

Nick Mason hat sich stets an den Gangster.Code gehalten - und deswegen sitzt er jetzt im Gefängnis. Dort trifft er auf den Paten von Chicago, der ihm ein Angebot macht, dass er nicht ablehnen kann. Als er vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wird, erhält er bei seiner Rückkehr nach Chicago ein Handy - und damit eine Eintrittskarte in einen Lebensstil, aus dem es kein Entkommen gibt.

7. Andreas Föhr - Schwarzwasser

In "Schwarzwasser" verlegt Bestseller-Autor Andres Föhr den Tatort an den Tegernsee: Kommissar Wallner und sein Kollege Kreuthner, besser bekannt als »Leichen-Leo«, bekommen es mit einem Mordopfer zu tun, das scheinbar nie gelebt hat. Wer war der Tote also wirklich? 

Fans von spannenden Regiokrimis und trockenem Humor kommen hier voll auf ihre Kosten, denn Andreas Föhr versteht es wie kein Zweiter, einen raffinierten Plot mit feinster Hochspannung zu würzen. 

8. Sebastian Fitzek - Die Therapie

Thriller-Experte Sebastian Fitzek greift in "Die Therapie" gewohnt tief in die Schatzkiste der Psycho-Spielchen: Unter mysteriösen Umständen verschwindet Josy, die kleine Tochter eines renommierten Psychiaters. Es gibt keine Spuren, keine Zeugen und auch keine Leichen – die Polizei hat keine Chance, das Verbrechen aufzuklären. 

Josys Vater zieht sich zum Trauern in ein abgelegenes Ferienhaus zurück. Doch er wird entdeckt – von einer schönen Unbekannten mit Wahnvorstellungen. Immer wieder sieht sie ein kleines Mädchen, das spurlos verschwindet. Der Psychiater und die Unbekannte beginnen eine Therapie, die immer mehr zu einem dramatischen Verhör wird ... 

Unsere Topkrimi Buchtipps lassen Dich die spannendsten Bücher entdecken, egal ob Thriller oder Krimi. Welcher Buchtipp wird Dein nächster Favorit?

Zurück zur Übersicht