Skip to main content
Zu Staub sollst du zerfallen
9.99
  Jetzt einkaufen

Zu Staub sollst du zerfallen

Kriminalroman

Genre: Detektivroman
Format: eBook
Verlag: Knaur eBook
Als Kommissar Edvard Matre gerade drei Mordfälle an Frauen aufklären will, wirft ihn eine unerwartete Nachricht völlig aus der Bahn: Edvard erfährt, dass seine vor Jahren tödlich verunglückten Eltern gar nicht seine leiblichen Eltern waren. Die Gebeine seiner wahren Mutter hat man durch Zufall in einem namenlosen Massengrab neben einer Klinik in Oslo gefunden. Offenbar hat man dort die Leichen verstorbener Patienten beiseitegeschafft. Aber wieso gehörte Edvards Mutter zu ihnen?
Chris Tvedt wurde 1954 in Bergen geboren. Neben dem Jurastudium absolvierte er u.a. auch ein Studium der Literaturwissenschaft. Von 1998 bis 2007 praktizierte er als Rechtsanwalt. Seitdem widmet er sich nur noch seinen Romanen und lebt mit Frau und zwei Kindern in Bergen. 2011 erhielt Chris Tvedt für seinen Roman "Niedertracht" den renommierten norwegischen Riverton Preis, der jährlich für den besten norwegischen Spannungsroman vergeben wird. Damit reiht er sich in die Reihe illustrer Preisträger wie z.B. Jo Nesbø ein. Weitere Romane um den Helden Mikael Brenne sind in Vorbereitung.
"Autor Chris Tvedt führt die vielen losen Fäden seiner Handlung souverän zusammen. Außerdem sorgt er für spannende Wendungen und beim Leser für die eine oder andere schlaflose Nacht: Man mag das Buch nämlich kaum noch aus der Hand legen. [...] ein mitreißender Krimi mit gut erdachten Figuren." WDR 2 - Krimitipp, 06.02.2015