Direkt zum Inhalt
Stern des Nordens
9.99
  Jetzt einkaufen

Stern des Nordens

Genre: Politthriller
Format: eBook
Verlag: ROWOHLT E-Book
Undercover in Nordkorea
Washington D.C.: Niemand kennt das verbotene Land so gut wie Jenna Williams. Als die CIA sie für eine tödliche Mission in Nordkorea erwählt, will sie nur eins: Ihre Zwillingsschwester finden, die vor zwölf Jahren spurlos verschwand.
Ein Dorf in der nordkoreanischen Provinz: Bäuerin Moon kämpft täglich ums Überleben. Sie hat schon alles gesehen, und sie hat nichts zu verlieren. Doch erst, als eine der Marktfrauen verhaftet wird, entwickelt sich Moon zur Stimme des Widerstands.
Pjöngjang: Anlässlich einer Beförderung wird die Familiengeschichte des Parteifunktionärs Cho durchleuchtet. Was dabei ans Licht kommt, lässt den linientreuen Anhänger Kim Jong-Ils alles in Frage stellen, woran er jemals geglaubt hat.
Drei Blickwinkel auf ein abgeschottetes Land. Drei Schicksale, die sich in einem explosiven Thriller verbinden.
D.B. John wurde in Wales geboren, hat lange in Süd-Korea gelebt und als einer der wenigen Touristen aus dem Westen Nord-Korea bereist. Gemeinsam mit Hyeonseo Lee veröffentlichte er den New-York-Times-Bestseller "Schwarze Magnolie: Wie ich aus Nordkorea entkam". D.B. John lebt in London.
'Stern des Nordens' ist mehr als ein Thriller. Es ist der gelungene Versuch, den Menschen hinter den Schicksalen nahezukommen. Eindringlich und erschütternd. >3Sat "Kulturzeit"

D. B. John gehört künftig auch genannt, wenn man die Namen Ken Follett, John le Carré, Jack Higgins oder Frederick Forsyth aufzählt. >Nordwest Zeitung

Wie John die drei Handlungsstränge sukzessive miteinander verknüpft, das ist handwerklich geschickt und spannend. >FAZ

Komplexer, brisanter Agententhriller, den der Waliser Autor aus mehreren Perspektiven schildert. Frappierend aktuell. >HÖRZU

Der spannendste Krimi des Herbstes und absolut lesenswert. >Hannoversche Allgemeine Zeitung