Kommissar Laviolettes Geheimnis
Detektivroman

Kommissar Laviolettes Geheimnis

FISCHER Digital

Große Kriminalliteratur aus der Provence von Pierre Magnan
Drei Erzählungen, in denen sich das eine oder andere Geheimnis um den bärbeißigen Kommissar Laviolette lüftet.

Auf einem verlassenen Bahnhof begegnet Laviolette einer alten Dame: Dreimal war sie verheiratet, dreimal wurden die Ehemänner umgebracht ... Die Stunden seiner größten Feigheit erlebt er, als er sich unfreiwillig in einer Kathedrale eingeschlossen sieht ... Und die ungewöhnlichste Zeugin von Tod und Verbrechen begegnet Kommissar Laviolette in Gestalt einer jahrhundertealten mächtigen Eiche ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)