Kaltes Gift
Kriminalroman

Kaltes Gift

Knaur eBook

Die Rentnerin Daisy Wilson ist froh, dass ihre neue Freundin Violet sich so aufopfernd um sie kümmert. Dankbar nimmt sie die Tasse Tee an, die Violet ihr hinstellt – woraufhin diese seelenruhig dabei zusieht, wie die alte Frau qualvoll an dem beigemischten Gift stirbt.

Kurz darauf wird bei einem Verkehrsunfall zufällig die stark verweste Leiche einer alten Frau freigelegt. Sie kann als Violet Chambers identifiziert werden – und sie wurde vermutlich vergiftet. Chief Inspector Mark Lapslie steht vor einem Rätsel: Denn die alte Mrs. Chambers erfreut sich offenbar weiterhin lebhaft ihres Daseins, zahlt Steuern und schreibt ihren Nachbarn reizende Postkarten. Was geht hier vor?

Begeisterte Leserstimmen:

»Bissig, bösartig - very British!«

»...schnörkellos und gradlinig, so mag ich's. Unbedingt lesen!«

»Mich fesselte die Story sehr und ich konnte das Buch erst wieder weglegen als ich wusste wie es ausging.«

»Eine unbedingte Empfehlung für alle Fans von Agatha Christi oder Patricia Highsmith.«