Skip to main content
Die Violine des Teufels
6.99
  Jetzt einkaufen

Die Violine des Teufels

Thriller

Genre: Krimis
Format: eBook
Verlag: Knaur eBook
Niemand spielt Paganini so virtuos wie die berühmte Geigerin Ane Larrazábal. Doch dies war ihr letztes Konzert – nach der Aufführung des Capriccio Nr. 24, des schwierigsten Geigenstückes aller Zeiten, findet man sie stranguliert in den Räumen des Konzertgebäudes. Auf ihrer Brust prangt in blutiger Schrift das arabische Wort für 'Satan'; und ihre einzigartige Stradivari mit dem geschnitzten Teufelskopf ist unauffindbar. Sollte das Instrument tatsächlich mit einem Fluch beladen sein, wie Kenner sich zuraunen? Kommissar Perdomo, einer der erfahrensten Ermittler der Madrider Polizei, macht sich auf, jede Spur zu verfolgen – bis hin zum makabren Tod des Meisters Paganini selbst, vor nahezu 200 Jahren… Die Violine des Teufels von Joseph Gelinek: spannender Thriller im eBook!
"Joseph Gelinek" ist das Pseudonym eines spanischen Musikwissenschaftlers und Beethoven-Experten, der in "Die zehnte Symphonie" und "Die Violine des Teufels_ spannende Unterhaltung mit fundiertem Musikwissen verbin"et. Der "echte" Joseph Gelinek (1758-1825) stammte aus Böhmen und war zu Mozarts und Beethovens Zeit ein begehrter Klavierlehrer und Hauspianist des Wiener Adels, der sich auch an eigenen Kompositionen versuchte.
"Der Roman ist mit viel Liebe zur Musik geschrieben, der Autor kennt sich in diesem Fach bestens aus. Als Leser kann man dadurch ganz nebenbei einige interessante Dinge erfahren wie etwa skurrile Anekdoten über bekannte Musiker oder wann man an der richtigen Stelle bei einem klassischen Konzert klatschen muss. Wer solchen Themen gegenüber aufgeschlossen ist, wird sicher viel Freude an diesem Buch haben." Sonic Seducer, Juni 2011