Direkt zum Inhalt
Der Prinzessinnenmörder
9.99
  Jetzt einkaufen

Der Prinzessinnenmörder

Kriminalroman

Genre: Krimis
Format: eBook
Verlag: Knaur eBook
Der spannende Bayern-Krimi von Tatort-Drehbuchautor Andreas Föhr als Taschenbuch! An einem eisigen Januarmorgen wird im zugefrorenen Spitzingsee in Oberbayern die Leiche eines 15-jährigen Mädchens gefunden. Kurioses Detail: Sie wurde durch einen Stich mitten ins Herz getötet und trägt ein goldenes Brokatkleid. Als man im Mund des Opfers eine Plakette mit einer eingravierten Eins findet, ahnen Kommissar Wallner und sein ewig grantelnder Kollege, Polizeiobermeister Kreuthner, dass dies nur der Anfang einer grauenvollen Mordserie im idyllischen Oberbayern ist. Spiegel-Bestseller-Autor Andres Föhr blickt mit seinem außergewöhnlichen Debütroman in mörderisch kalte Abgründe. Der Kriminalroman vom Spitzingsee, ausgezeichnet mit dem Friedrich-Glauser-Preis, bildet den Auftakt der spannenden Krimi-Serie um das Ermittler-Duo Wallner & Kreuthner. Alle bisherigen acht Bände spielen in Oberbayern – gewürzt mit viel Humor und bairischen Lokalkolorit. Eindringliches Psychopathen-Psychogramm aus Oberbayern. Die Welt Jede Menge Lokalkolorit, ein spannender Fall und ein außergewöhnlicher Ermittler aus dem idyllischen Oberbayern haben das Potential für mehr. Exklusiv-muenchen.de Ein gelungener und durchaus raffiniert konstruierter Debütroman, der den Leser fesselt und mit seinen unterschiedlichen Handlungsebenen lange im Unklaren über den Mörder und die Hintergründe der Tat lässt. Fazit: Verdientes Lob für einen neuen Ermittler und sein Team: voll empfehlenswert. Literaturen.de Alle Bände der Wallner & Kreuthner-Krimis aus Oberbayern von Andreas Föhr auf einen Blick in der Reihenfolge ihres Erscheinens: Band 1: Prinzessinnenmörder Band 2: Schafkopf Band 3: Karwoche Band 4: Schwarze Piste Band 5: Totensonntag Band 6: Wolfsschlucht Band 7: Schwarzwasser Band 8: Tote Hand

Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für „SOKO 5113“, „Ein Fall für zwei“ und „Der Bulle von Tölz“.

Seine preisgekrönten Kriminalromane um das Ermittlerduo Wallner & Kreuthner stehen regelmäßig monatelang unter den Top 10 der Bestsellerlisten. Zuletzt "Schwarzwasser" - Platz 1 der Spiegelbestsellerliste.

"Eisenberg" ist der Auftakt einer neuen Serie, die zukünftig im Wechsel mit "Wallner&Kreuthner" erscheinen wird. Mit Anwältin Rachel Eisenberg hat der Bestsellerautor eine Figur geschaffen, die nicht nur sein juristisches Fachwissen teilt, sondern auch den Glauben daran, dass jeder, ob schuldig oder nicht, einen Verteidiger verdient. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg.