Skip to main content
Der Nebelfelsen
4.99
  Jetzt einkaufen

Der Nebelfelsen

Kriminalroman

Genre: Psychothriller
Format: eBook
Verlag: Knaur eBook
Mysteriöse Dinge geschehen in der Kleinstadt Grauen. Die Fotografin Antonia kann es nicht fassen: Ihre Freundin Cleo hat sich umgebracht. Antonia reist in den Harz in das Städtchen Grauen, wo der Selbstmord passierte. Hier befinden sich die 'Schläferklippen', von denen sich schon viele Todessehnsüchtige stürzten und die auch Cleo zum Verhängnis wurden. Antonia trifft bald auf Tom, den attraktiven, wenn auch schon etwas angegrauten Chef der Harzer Lokalzeitung – und erliegt seinem Charme. Doch was hat es mit dem mysteriösen Tod ihrer Vorgängerin in Toms Leben auf sich? Und was ist wirklich dran am traurigen Ruhm der Schläferklippen? Ein spannender Thriller in der mystischen Umgebung des Harzes! Begeisterte Leserstimmen: 'Hält einen bis zur letzten Seite gefangen.' Cellesche Zeitung 'Ein fesselnder Liebeskrimi.' Stader Tageblatt 'Wie der Nebelfelsen einen Sog auf Lebensmüde ausübt, so kann sich der Leser dem Sog des Romans nicht entziehen. 300 Seiten vergehen in freiem Fall – Rettungsschirm nicht vergessen.' Goslarsche Zeitung
Alexandra Kui, 1973 in Buxtehude geboren, studierte u.a. Soziologie in Hamburg und arbeitete für verschiedene Tageszeitungen, bevor sie anfing, Bücher zu schreiben. Was sie als Lokaljournalistin erlebte, wirkte auf sie in vielfacher Hinsicht inspirierend und ließ sie 2005 mit dem Krimi „Der Nebelfelsen“ erstmals zur Mörderin werden. Ein Jahr später folgte „Tod an der Schleuse“ und wurde 2007 ins Isländische übersetzt. Inzwischen erschienen rund ein halbes Dutzend literarische Thriller und Romane, darunter die Kriminalromane „Blaufeuer“, 2012 verfilmt fürs ZDF unter dem Titel „Der Tote im Watt“, „Wiedergänger“ und zuletzt 2013 der Mädchenthriller „Falsche Nähe“. Die Autorin, die nebenbei komponiert und singt, lebt und arbeitet auf der Geest bei Hamburg. www.alexandra-kui.de