Skip to main content
Alpenland in Mörderhand
4.99
  Jetzt einkaufen

Alpenland in Mörderhand

12 Weihnachtskrimis aus dem tiefen Süden von Andreas Föhr, Friedrich Ani, Thomas Raab, Christian Limmer, Christine Bendik, Nicola Förg, Sabine Thomas, Sandra Lüpkes, Su Turhan, Wolfgang Burger und Thomas Kastura

Genre: Cosy Crime
Format: eBook
Verlag: Knaur eBook
Weihnachtskrimis regional – 12 mörderische Geschichten aus dem tiefen Süden für die schauerlich-schönste Zeit des Jahres! Auf der Alm… da lauert der Mörder! Doch nicht nur in den Alpen ist man nicht mehr sicher, auch in Franken und in Wien wird man Opfer von Verbrechen aller Art. Neben Andreas Föhr, Friedrich Ani und Thomas Raab erzählen Christian Limmer, Christine Bendik, Nicola Förg, Sabine Thomas, Sandra Lüpkes, Su Turhan, Wolfgang Burger und Thomas Kastura in ihrem Kurzkrimis von hinterlistigen Zeitgenossen aus Bayern und Österreich. In dieser Reihe sind außerdem erschienen: „Totschlag hinterm Deich“, „Mordlust an der Leine“, „Mord-Mord-Ost“, „Blutiger Rhein“ und „Spätzlemorde“.
Andreas Föhr, Jahrgang 1958, hat Jura studiert und in München promoviert. Jahrelang war er als Jurist tätig, unter anderem in Nairobi, bevor er sich mit dem Schreiben von Drehbüchern einen Namen gemacht hat. Seine preisgekrönten Kriminalromane um das Ermittlerduo Wallner & Kreuthner stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Mit Rachel Eisenberg hat der Autor nun eine Figur geschaffen, die nicht nur sein juristisches Fachwissen teilt, sondern auch den Glauben daran, dass jeder, ob schuldig oder nicht, einen Verteidiger verdient. Band 1 dieser neuen Serie, "Eisenberg", war wochenlang Platz 2 auf der Spiegel-Bestsellerliste. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg. Mehr Infos über den Autor unter: www.facebook.com/andreas.foehr oder www.droemer-knaur.de/foehr